Noch Fragen: 0049 - (0)2381 - 999 700

Achtung Chat Moderator - hier droht Besuch der Steuerfahndung

16.01.2016 15:07
von Emilia Meister
(Kommentare: 0)

Vorsicht bei fehlendem Gewerbeschein im Love Business

Sylvia ist seit 1,5 Jahren aktiv als Chat Moderator für verschiedene Agenturen tätig. Mit der einen Agentur hat sie lediglich eine mündliche Abmachung, mit den anderen Chat Agenturen schriftliche Verträge. Von keiner Agentur wurde ihr gesagt, dass sie einen Gewerbeschein haben muss. Im Gegenteil, ihr mündlicher Vertragspartner hat ihr sogar gesagt, dass sie keinen haben müsse, da sie Freiberuflerin sei. 

Im November war es dann soweit. Syliva loggt sich morgens in ihre Projekte ein als es an der Tür klingelt. So früh hatte sie jedoch keinen Besuch erwartet. Überrascht öffnet der Chat Moderator Sylvia die Tür und ist noch überraschter, als zwei Herren sich als Steuerfahnder ausweisen und ihre Wohnung durchsuchen wollen. 

So passierte es in den Jahren 2014 und 2015 etliche male. Doch wie kann das sein?

Selbstständige Tätigkeit
Wer in Deutschland eine Tätigkeit ausübt, die darauf abzielt einen Gewinn für sich zu erwirtschaften, ohne dass dabei ein Arbeitgeber involviert ist, der ist Selbstständiger. Eine Selbstständigkeit ist gegenüber den Ämtern und Finanzämtern anzuzeigen. Auch sind die Einnahmen aus dieser Tätigkeit zu versteuern. Wer das unterlässt, begeht eine Straftat und muss mit empfindlichen Geldstrafen bis hin zu Gefängnisstrafen rechnen. 

Angestellter oder Selbstständiger
Regelmäßig sind alle Chat Moderatoren selbstständige Gewerbetreibende. Nur, wenn explizit ein Arbeitsvertrag geschlossen wurde, ist der Chat Moderator Arbeitnehmer und muss sich bei diesem Thema keine Sorgen machen. Viele Chat Moderatoren lesen jedoch nicht, was sie für Verträge unterschreiben. Häufig wird in den Verträgen eine arbeitnehmerähnliche Zusammenarbeit ausgeschlossen. Auch finden sich nicht selten Definitionen, in denen der Chat Moderator selbst verantwortlich für die Abgabe von Sozialbeiträgen und ähnliches gemacht wird. Das ist ein eindeutiger Hinweis auf ein gewerbliches Vertragsverhältnis. 

Freiberufler als Chat Moderator
Unter gewissen Umständen sind Freiberufler nicht gezwungen einen Gewerbeschein zu beantragen. Auch haben Freiberufler noch einige andere formale Vorteile. Ein Chat Moderator ist jedoch niemals Freiberufler. Wer in Deutschland Freiberufler ist, wurde vom Gesetzgeber genauestens definiert. Hierzu zählen beispielsweise 

  • Ärzte
  • Rechtsanwälte
  • Wirtschaftsprüfer
  • Journalisten

Woher wusste das Finanzamt nun von Sylvias Tätigkeit?
Ganz einfach. Große Chat Agenturen melden regelmäßig ihre Umsätze an die Finanzämter. Hierzu werden Stichprobenartig natürlich auch Verträge und Rechnungen vom Finanzamt geprüft. Dass das Finanzamt jeden anschließend überprüft, von dem es eventuell mehr Geld bekommen könnte, ist klar.  

Fazit
Wer als Chat Moderator einen Vertrag mit einer Chat Agentur schließt, egal ob mündlich oder schriftlich, der sollte sich darüber im Klaren sein, welche unternehmerische Eigenschaft damit einhergeht. Wir können nur raten, grundsätzlich vor der Beantragung eines Gewerbescheins einen Steuerberater aufzusuchen.

Bildquelle: iStockphoto, http://www.istockphoto.com, JoeCologne

Zurück

Einen Kommentar schreiben