Noch Fragen: 0049 - (0)2381 - 999 700

Negative Erfahrungen im Love Business

08.01.2016 11:10
von Emilia Meister
(Kommentare: 0)

Aus dem Erfahrungsschatz der Chat Moderatoren

Ausbleibende Zahlungen
Gerade Neulinge im Bereich der Chat Moderation stolpern regelmäßig von einer Negativerfahrung in die nächste. Vermeintlich gut gestaltete Internetseiten locken Newcomer in dem Bereich des Love Business regelmäßig in die Fänge merkwürdiger Agenturen. Was sich zu Beginn als lukratives Nebengeschäft anhört, entpuppt sich nicht selten nach dem ersten Monat als Trugschluss. Vor allem dann, wenn sich im Love Business der erste Auszahlungstermin nähert und man sich als neuer Chat Moderator auf die sauer verdienten Lorbeeren freut, und das schwer erarbeitete Geld dann ausbleibt. Dabei werden seitens der Agenturen die unterschiedlichsten Ausreden erfunden, wenn die Agenturen sich denn überhaupt noch melden.

Ausrede Nummer 1: Der Betreiber hat noch nicht gezahlt
Das interessante an dieser Ausrede ist, dass viele Chat Moderatoren, häufig nicht nur Neulinge, diese Ausrede mit einem gewissen Verständnis akzeptieren. Doch das ist völlig falsch. Die Agentur der Chat Moderatoren im Love Business ist verpflichtet, Gelder auch dann auszuzahlen, wenn die Agentur selbst kein Geld seitens des Betreibers erhalten hat. Deshalb hat der Chat Moderator schließlich auch den Vertrag mit der Agentur und nicht mit dem Betreiber der jeweiligen Projekte selbst.

Ausrede Nummer 2: Es haben noch nicht alle Chat Moderatoren eine Rechnung eingereicht
Was zunächst klingt wie eine gut organisierte Chat Agentur im Love Business ist dann doch wohl eher eine plumpe Ausrede. Der Chat Moderator hat Anspruch auf die von ihm erwirtschaftete und vertraglich vereinbarte Vergütung. In vernünftig ausgestalteten Verträge ist hierzu sogar ein Zahlungsziel definiert, welches dem Chat Moderator eine Auszahlung bis zu einem gewissen Stichtag garantiert.

Ausrede Nummer 3: Es müssen Vertragsstrafen noch abgerechnet werden
Schwarze Schafe unter den Chat Agenturen behaupten nicht selten, dass Vertragsstrafen seitens der Betreiber gegen einen Chat Moderator ausgesprochen worden sind, die von der aktuellen Rechnung des Chat Moderators abgezogen werden müssen. Hierbei ist jedoch ein Blick in den schriftlichen Vertrag regelmäßig Gold wert. Sind hier nämlich keine Vertragsstrafen definiert, ist es für den Chat Moderator völlig irrelevant, ob die Aussage der Chat Agentur tatsächlich stimmt. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn in dem Vertragswerk tatsächlich Vertragsstrafen definiert worden sind. Dann gilt es, Nachweise für den eigenen Verstoß einzufordern.

Extremer Druck
Was als Nebenerwerb beginnen sollte, entpuppt sich nicht selten für den Chat Moderator als zeitraubendes und Kräfte zehrendes Dauerunterfangen. Erfahrene Agenturen im Love Business fragen jeden, der sich als Chat Moderator bewirbt, wann er und vor allem wie lange er regelmäßig arbeiten wird und richten sich entsprechend nach den Angaben des Chat Moderators. Schwarze Schafe in der Branche jedoch versuchen den Neuling durch perfide Drohungen dazu zu bringen, wesentlich mehr Zeit in den Systemen der Chat Agentur zu verbringen. Nicht selten endet das ganze mit einem völlig frustrierten Chat Moderator, vor allem dann, wenn die zusätzliche Leistung nicht auch entsprechend honoriert wird.

Fazit
Wer innerhalb des Love Business an eine Chat Agentur gerät, in der er sich aufgrund verschiedener Umstände nicht wohl fühlt, das Geld ausbleibt oder ein Arbeitsklima vorherrscht, in dem viel Druck ausgeübt wird, sollte die Entscheidung, ob er die Agentur verlässt, nicht all zu lange vor sich herschieben.

Bildquelle: iStockphoto, http://www.istockphoto.com, Mattia Pelizzari

Zurück

Einen Kommentar schreiben